© fotolia

Wirtschaft

BIP steigt um 1,4 Prozent

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz ist 2015 stärker gewachsen als im Jahr zuvor. Das Bruttoinlandsprodukt stieg preisbereinigt um 1,4 Prozent (2014: +0,8 Prozent). Die Exportquote stieg auf einen neuen Rekordwert von 56 Prozent nach 55,1 Prozent im Vorjahr. Das stärkere Wirtschaftswachstum führte zu einer höheren Nachfrage nach Arbeit. Die Zahl der Erwerbstätigen nahm um 0,7 Prozent zu und erreichte einen neuen Rekordwert.

Der Jahreswirtschaftsbericht
Der Tourismus in Rheinland-Pfalz boomt.
Tourismus

Rekord: Mehr als 25 Millionen Übernachtungen

Der Tourismus in Rheinland-Pfalz erreicht für 2015 Spitzenwerte: Mit 9,4 Millionen Gästen und mehr als 25 Millionen Übernachtungen überschreitet Rheinland-Pfalz seinen bisherigen Tourismusrekord aus 2011 und 2014. Alle Tourismusregionen im Land erreichten ein Übernachtungsplus und profitierten damit von den vielen Besuchern.

© HWK Trier

Handwerk

Lemke übergibt 10 Millionen-Förderung

Wirtschaftsministerin Eveline Lemke übergibt Rudi Müller, Präsident der Handwerkskammer Trier, auf der Messe "Öko 2016" einen Förderbescheid über rund 10,3 Millionen Euro für den Neubau des Berufsbildungs- und Technologiezentrums in Trier.

Zur Pressemeldung

© MWKEL

Klimaschutz

„Smart Villages“ bringen Energiewende und Klimaschutz voran

Das Wirtschaftsministerium fördert ein Projekt, mit dem in Rheinland-Pfalz 90 Energiedörfer – sogenannte Smart Villages – entstehen sollen. Die Gemeinden wollen die Energiewende und den Klimaschutz auf dem Land vorantreiben und dabei gleichzeitig die Wertschöpfung in der Region verbessern.

Zur Pressemeldung

Aktuelle Nachrichten

Nach oben